Eurovision Song Contest 2018

Meldung 07.05.2018

Es ist mitte Mai - und traditionell ist dies auch die Zeit des Eurovision Song Contests. Die 63. Ausgabe des Musikwettstreits ist in diesem Jahr in Lissabon zu Gast.

 

Insgesamt 43 Teilnehmer zählt der 63. Eusovision Song Contest, der in diesem Jahr aus Lissabon übertragen wird. Die große ESC-Woche beginnt am 05. Mai 2018. Erstes Higlight wird das 1. Halbfinale sein, welches am Dienstag, 08.05.2018 um 21:00 Uhr ausgetragen wird. Das 2. Halbfinale folgt dann am Donnerstag, 10.05.2018, ebenfalls um 21:00 Uhr. 

Aus den beiden Halbfinals qualifizieren sich je 10 Teilnehmer für das Finale, welches am Samstag, 13.05.2017, um 21:00 Uhr ausgetragen wird. Gemeinsam mit den gesetzten "Big 5" und dem Siegerland Portugal aus 2017 besteht das Finale dann aus 26 Teilnehmern.

 

Meldung 07.05.2018

Es ist mitte Mai - und traditionell ist dies auch die Zeit des Eurovision Song Contests. Die 63. Ausgabe des Musikwettstreits ist in diesem Jahr in Lissabon zu Gast.

 

Insgesamt 43 Teilnehmer zählt der 63. Eusovision Song Contest, der in diesem Jahr aus Lissabon übertragen wird. Die große ESC-Woche beginnt am 05. Mai 2018. Erstes Higlight wird das 1. Halbfinale sein, welches am Dienstag, 08.05.2018 um 21:00 Uhr ausgetragen wird. Das 2. Halbfinale folgt dann am Donnerstag, 10.05.2018, ebenfalls um 21:00 Uhr. 

Aus den beiden Halbfinals qualifizieren sich je 10 Teilnehmer für das Finale, welches am Samstag, 13.05.2017, um 21:00 Uhr ausgetragen wird. Gemeinsam mit den gesetzten "Big 5" und dem Siegerland Portugal aus 2017 besteht das Finale dann aus 26 Teilnehmern.

 

Teilnehmer erstes ESC-Halbfinale | 8. Mai 2018 - 21 Uhr

Startplatz | Land | Auswahl/Vorentscheid | Kandidat/Song

1 Aserbaidschan interne Auswahl Aisel - "X My Heart"
2 Island "Söngvakeppnin 2018" Ari Ólafsson - "Our Choice"
3 Albanien "Festivali i Këngës" Eugent Bushpepa - "Mall"
4 Belgien interne Auswahl Sennek - "A Matter Of Time"
5 Tschechische Republik "Eurovision Song CZ" Mikolas Josef - "Lie To Me"
6 Litauen "Eurovizijos Atranka 2018" Ieva Zasimauskaitė - "When We’re Old"
7 Israel "The Next Star" Netta - "Toy"
8 Weißrussland "Belarus decides" Alekseev - "Forever"
9 Estland "Eesti Laul 2018" Elina Nechayeva - "La forza"
10 Bulgarien interne Auswahl Equinox - "Bones"
11 Mazedonien (FYR) interne Auswahl Eye Cue - "Lost And Found"
12 Kroatien interne Auswahl Franka- "Crazy"
13 Österreich interne Auswahl Cesár Sampson - "Nobody But You"
14 Griechenland interne Auswahl Yianna Terzi - "Oniro mou"
15 Finnland "Uuden Musiikin Kilpailu" (UMK) Saara Aalto - "Monsters"
16 Armenien "Depi Evratesil" Sevak Khanagyan - "Qami"
17 Schweiz "ESC 2018 - Die Entscheidungsshow" Zibbz- "Stones"
18 Irland interne Auswahl Ryan O'Shaughnessy - "Together"
19 Zypern interne Auswahl Eleni Foureira - "Fuego"

 

Teilnehmer zweites ESC-Halbfinale | 10. Mai 2018 - 21 Uhr

Startplatz | Land | Auswahl/Vorentscheid | Kandidat/Song

1 Norwegen "Melodi Grand Prix" Alexander Rybak - "That’s How You Write A Song"
2 Rumänien "Selecţia Naţională" The Humans - "Goodbye"
3 Serbien "Beovizija 2018" Sanja Ilić & Balkanika - "Nova deca"
4 San Marino "1 in 360" Jessika feat. Jenifer Brening - "Who We Are"
5 Dänemark "Dansk Melodi Grand Prix" Rasmussen - "Higher Ground"
6 Russland interne Auswahl Julia Samoylova - "I Won't Break"
7 Moldau "O meldoie pentru Europa" DoReDoS - "My Lucky Day"
8 Niederlande interne Auswahl Waylon - "Outlaw In 'Em"
9 Australien interne Auswahl Jessica Mauboy - "We Got Love"
10 Georgien interne Auswahl Iriao - "For You"
11 Polen "Krajowe Eliminacje 2018" Gromee feat. Lukas Meijer - "Light Me Up"
12 Malta "MESC" Christabelle - "Taboo"
13 Ungarn "A Dal" AWS - "Viszlát nyár"
14 Lettland "Supernova 2018" Laura Rizzotto - "Funny Girl"
15 Schweden "Melodifestivalen" Benjamin Ingrosso - "Dance You Off"
16 Montenegro "Montevizija 2018" Vanja Radovanović - "Inje"
17 Slowenien "EMA" Lea Sirk - "Hvala, ne"
18 Ukraine "Vidbir 2018" Mélovin - "Under The Ladder"

 

Das Finale des 63. ESC am Samstag, 12. Mai 2018

Startplatz | Land | Kandidat/Song

1 Ukraine Mélovin - "Under The Ladder"
2 Spanien Alfred & Amaia - "Tu Canción"
3 Slowenien Lea Sirk - "Hvala, ne"
4 Litauen Ieva Zasimauskaitė - "When We’re Old"
5 Österreich Cesár Sampson - "Nobody But You"
6 Estland Elina Nechayeva - "La forza"
7 Norwegen Alexander Rybak - "That’s How You Write A Song"
8 Portugal Cláudia Pascoal - "O jardim"
9 Großbritannien (UK) SuRie - "Storm"
10 Serbien Sanja Ilić & Balkanika - "Nova deca"
11 Deutschland Michael Schulte - "You Let Me Walk Alone"
12 Albanien Eugent Bushpepa - "Mall"
13 Frankreich Madame Monsieur - "Mercy"
14 Tschechische Republik Mikolas Josef - "Lie To Me"
15 Dänemark Rasmussen - "Higher Ground"
16 Australien Jessica Mauboy - "We Got Love"
17 Finnland Saara Aalto - "Monsters"
18 Bulgarien Equinox - "Bones"
19 Moldau DoReDoS - "My Lucky Day"
20 Schweden Benjamin Ingrosso - "Dance You Off"
21 Ungarn AWS - "Viszlát nyár"
22 Israel Netta - "Toy"
23 Niederlande Waylon - "Outlaw In 'Em"
24 Irland Ryan O'Shaughnessy - "Together"
25 Zypern Eleni Foureira - "Fuego"
26 Italien Ermal Meta & Fabrizio Moro - "Non mi avete fatto niente"

 

 

TV-Sendetermine und Livestreams zum ESC

Datum/Uhrzeit | Sender | Sendung

Samstag, 5. Mai
13.50 Uhr ONE "Ein Lied für Harrogate", Wiederholung des deutschen Vorentscheids 1982

Sonntag, 6. Mai
11.20 Uhr ONE "Ein Lied für München", Wiederholung des deutschen Vorentscheids 1983
ca. 18 Uhr, Livestream eurovision.de Livesendung vom roten Teppich in Lissabon

Montag, 7. Mai
23.25 Uhr ONE "ESC-Songcheck - Erstes Halbfinale"

Dienstag, 8. Mai
20.15 Uhr ONE "Spektakulär und schräg - Best of Eurovision Song Contest"
20.30 - 21 Uhr, Livestream eurovision.de Warm-up zum ersten Halbfinale mit Alina Stiegler
21 Uhr, live ONE Erstes Halbfinale
21 Uhr, Livestream eurovision.de Erstes Halbfinale
23.10 Uhr ONE "ESC-Songcheck - Zweites Halbfinale"

Mittwoch, 9. Mai
21.45 Uhr ONE "43 Videos für Portugal"

Donnerstag, 10. Mai
20.30 - 21 Uhr, Livestream eurovision.de Warm-up zum zweiten Halbfinale mit Alina Stiegler
21 Uhr, live ONE Zweites Halbfinale
21 Uhr, Livestream eurovision.de Zweites Halbfinale

Samstag, 12. Mai
19.45 - 20.15 Uhr, Livestream eurovision.de Warm-up zum Finale mit Alina Stiegler
20.15 - 21 Uhr, live Das Erste, ONE "Eurovision Song Contest 2018 - Countdown für Lissabon" mit Barbara Schöneberger
20.15 - 21 Uhr, Livestream eurovision.de "Eurovision Song Contest 2018 - Countdown für Lissabon" mit Barbara Schöneberger
21 Uhr, live Das Erste Finale
21 Uhr, live ONE Finale mit Social TV
21 Uhr, live Deutsche Welle Finale
21 Uhr, Livestream eurovision.de Finale
15 Uhr Ortszeit Westküste USA, Livestream logotv.com Finale

Sonntag, 13. Mai
0.30 Uhr, live Das Erste "Eurovision Song Contest 2018 - Grand Prix Party" mit Barbara Schöneberger
0.30 Uhr, Livestream eurovision.de "Eurovision Song Contest 2018 - Grand Prix Party" mit Barbara Schöneberger
12 Uhr Uhr, Livestream eurovision.de Resümee ESC 2018 mit Alina Stiegler und Gästen