tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de
  1. Urteile gegen Ex-Mitarbeiter: "Der Druck auf Trump wächst"
    Die Urteile gegen die beiden ehemaligen engen Mitarbeiter bringen auch US-Präsident Trump in Bedrängnis. Vor allem aber spielen sie Sonderermittler Mueller in die Hände, sagt Verena Bünten.
  2. Trumps Ex-Wahlkampfmanager: Jury spricht Manafort schuldig
    Der Ex-Wahlkampfchef von US-Präsident Donald Trump, Paul Manafort, ist wegen Steuer- und Bankenbetrugs schuldig gesprochen worden. Die Geschworenen gaben ihre Entscheidung zu insgesamt acht der 18 Anklagepunkte bekannt.
  3. Ex-Anwalt von Trump: Cohen legt Schuldbekenntnis ab
    Illegale Wahlkampffinanzierung, Steuerhinterziehung und Schweigegeld: Trumps langjähriger Anwalt hat sich vor Gericht schuldig bekannt und belastet seinen Ex-Klienten schwer.
  4. Schauspielerin Argento weist Missbrauchsvorwurf zurück
    Die Schauspielerin Asia Argento hat sich vehement gegen den Vorwurf gewehrt, vor Jahren einen damals Minderjährigen missbraucht zu haben. Sie soll zudem versucht haben, eine Klage durch Geld zu verhindern.
  5. Zivile Seenotrettung: Helfer in Not
    Rettungsschiffe von zivilen Hilfsorganisationen werden von allen Seiten behindert. Kein einziges Schiff kann derzeit seiner Aufgabe nachgehen. Unterdessen sterben Hunderte Menschen im Mittelmeer. Von Sandra Stalinski.
  6. Raketenangriff in Kabul: Stundenlange Kämpfe beendet
    Über Stunden war die afghanische Hauptstadt Kabul von Kämpfen erschüttert worden, nachdem Angreifer Granaten auf verschiedene Ziele abgefeuert hatten. Der "Islamische Staat" beanspruchte die Attacke für sich.
  7. Fußballfans beenden Dialog mit DFB und DFL
    Ein Jahr nach Beginn hat ein Zusammenschluss mehrerer Fangruppen den Dialog mit dem Deutschen Fußball-Bund und der Deutschen Fußball Liga beendet. Die Fans kritisieren die Entfremdung des Fußballs durch Korruption.
  8. "Diciotti": Kollektive Verantwortungslosigkeit
    Schon in der Nacht hat das Schiff der italienischen Küstenwache mit 177 Migranten einen italienischen Hafen angelaufen - von Bord dürfen die Menschen nicht. Italiens Innenminister Salvini setzt auf Eskalation. Von J.-C. Kitzler.
  9. Ende der Griechenlandhilfen: "Erlösung" aus der "Odyssee"?
    Griechenland wird es schaffen, ohne weiteres Geld der EU - da ist sich Regierungschef Tsipras sicher. Doch auf dem Weg in eine "neue Ära" müssten noch einige Abstriche gemacht werden. Von Karin Senz.
  10. IAEA beklagt andauerndes Atomprogramm in Nordkorea
    Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un betonte mehrfach, dass er seine nuklearen Aktivitäten einschränken will. Doch ein neuer Bericht der IAEA bezeichnet die Lage in Nordkorea als "besorgniserregend".