tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de
  1. Neues Zentrum für Komponist Arvo Pärt in Estland
    Arvo Pärt gilt als einer der bedeutendsten und meistgespielten lebenden Komponisten. Mit wenigen Tönen füllt er große Räume. Nun hat er ein eigenes Zentrum in den Wäldern Estlands. Christian Stichler war vor Ort.
  2. EU-Gipfel zu Brexit: Mit gutem Willen, ohne neue Vorschläge
    Betont optimistisch haben EU und Großbritannien die Brexit-Beratungen in Brüssel beendet. Parlamentspräsident Tajani sagt jedoch, die britische Premierministerin habe inhaltlich nichts Neues vorgelegt.
  3. ICE-Strecke Köln-Frankfurt ab Samstag wieder befahrbar
    Gute Nachrichten für Bahn-Passagiere: Nach dem Brand eines ICE im Westerwald sollen ab Samstag wieder Züge auf der Schnellstrecke Köln-Frankfurt rollen. Laut Bahn ist dann ein Gleis wieder befahrbar.
  4. TV-Duell: Schlagabtausch vor Hessen-Wahl
    Vor der Wahl in Hessen haben sich Ministerpräsident Bouffier und SPD-Herausforderer Schäfer-Gümbel zum TV-Duell getroffen. Es war ein lebhafter Schlagabtausch. Wer punktete bei welchen Themen?
  5. Von Harmonie und Höflichkeiten - CSU auf Partnersuche
    Der erste Tag der Sondierungen in Bayern ist vorbei: Zuerst sprachen CSU und Freie Wähler, dann CSU und Grüne. Am Ende gab es Berichte über viel "gute Stimmung" - aber auch eine erste Tendenz.
  6. Fall Khashoggi: Türkische Polizei durchsucht Konsul-Villa
    Später als geplant hat die türkische Polizei die Residenz des saudischen Konsuls durchsucht. Angesichts immer neuer Details über Khashoggis mutmaßlichen Tod betonen die USA, man wolle Untersuchungsergebnisse abwarten.
  7. Halbinsel Krim: Viele Tote bei Amoklauf
    Die Behörden sprechen von einem Amoklauf: In einem Berufskolleg auf der Halbinsel Krim hat ein 18-Jähriger mindestens 18 Menschen getötet. Er zündete einen Sprengsatz und schoss um sich. Anschließend tötete er sich selbst.
  8. Oettinger: Bedenken gegen Italiens Schuldenetat
    Der geplante Schuldenetat Italiens trifft in Brüssel auf massive Bedenken: Es sei wahrscheinlich, dass die EU-Behörde Korrekturen fordern werde, sagte Haushaltskommissar Oettinger. Die italienische Regierung stellt sich stur.
  9. Weltbevölkerungsbericht: Experten warnen vor Armut durch Kinderreichtum
    Die Weltbevölkerung wird laut aktuellem Bericht bis 2050 auf zehn Milliarden Menschen wachsen. Die meisten Geburten gibt es südlich der Sahara in Afrika. Experten warnen vor Armut durch Kinderreichtum. Von Isabel Reifenrath.
  10. Vor und zurück im Brexit-Streit
    Mit einem Durchbruch beim Brüsseler Brexit-Dinner rechnet heute ernsthaft kaum jemand. Viel hängt davon ab, welche neuen Vorschläge Theresa May auf den Tisch legt. Die Kanzlerin gab sich vorab optimistisch. Von Samuel Jackisch.