Aktuelles zum Thema Rheinland-Pfalz

In t-online.de finden Sie viele Informationen und Berichte zu Rheinland-Pfalz sowie weiterführende Meldungen
Aktuelles zum Thema Rheinland-Pfalz
  1. Boehringer: Millionen für Produktionsstandort in Frankreich
    Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim investiert über 200 Millionen Euro in einen neuen Produktionsstandort in Frankreich. Entstehen soll die Anlage in der Region Rhône-Alpes nahe Lyon, rund 100 neue Jobs sollen geschaffen werden, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Sie wird Teil der Produkt
  2. Feuerwehr rettet übermütigen Kletterer
    Höhenretter der Feuerwehr haben am Mittwoch einen 22-Jährigen von einer Felswand bei Herdorf (Kreis Altenkirchen) gerettet. Der junge Mann habe zu einer Höhle klettern wollen, in der Wand aber festgestellt, dass er es alleine weder weiter hinauf noch wieder herunter schaffe, teilte die Polizei mit.
  3. Bistum Mainz: Fast eine Million Euro für Caritas
    Spender aus dem Bistum Mainz haben 2017 fast eine Million Euro an die Hilfsorganisation Caritas international weitergegeben. Das Geld soll für Hilfsprojekte in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika zur Verfügung gestellt werden, wie der Caritasverband für die Diözese Mainz am Mittwoch mitteilte. D
  4. Hessen wertet Urteil zum Rundfunkbeitrag als "gutes Signal"
    Hessen begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag. Es sei ein "gutes Signal für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk", sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Elke Cezanne am Mittwoch in Wiesbaden. Die Verfassungsrichter hatten den seit 2013 je Wohnung erhobenen Rund
  5. Tödlicher Giftanschlag auf Wanderfalken vom Wormser Dom
    Vier Wanderfalken, die auf dem Wormser Dom lebten, sind offensichtlich einem Giftanschlag zum Opfer gefallen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Mainz starben die Mutter und drei Jungtiere, weil sie von einer mit Gift präparierten Taube gefressen hatten. Da es keine weiteren Ermittlungsansätze gebe
  6. Ampel-Koalition zur Ausweitung der Herkunftsländer gespalten
    Die Vergrößerung der Liste sicherer Herkunftsländer für Flüchtlinge entzweit die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition weiter. Grünen-Fraktionschef Bernhard Braun lehnte eine derartige Einstufung von Algerien, Tunesien, Marokko und Georgien am Mittwoch ab. Genau das plant aber die Bundesregierung, um
  7. Attacke auf Straßenkünstler: 21-Jähriger angeklagt
    Weil er zwei Straßenkünstler mit einer Metallstange angegriffen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Anklage gegen einen 21-jährigen Mann erhoben. Der Beschuldigte habe die Männer den Ermittlungen zufolge im Mai in der Fußgängerzone der Kaiserslauterner Innenstadt attackiert, teilte
  8. Dreyer begrüßt Urteil zu Rundfunkbeitrag: Zügige Neuregelung
    Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag ist in Rheinland-Pfalz weitgehend auf ein positives Echo gestoßen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sieht sich im Werben für das bestehende System bestätigt. "Für ARD, ZDF und Deutschlandradio besteht eine Finanzierungsgarantie", erkl
  9. Kommune darf Standorte für Altkleidercontainer begrenzen
    Eine Kommune darf die Zahl der Standorte für Altkleidercontainer beschränken. Das hat das Verwaltungsgericht Mainz in einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil entschieden (Az.: 3 K 907/17.MZ). Konkret ging es um einen Fall in Bingen. Dort hatte ein privater Entsorgungsbetrieb bei der Stadt beantrag
  10. Eilantrag gegen Gefahrstofflager Lingenfeld: "Reale Gefahr"
    Einen Eilantrag gegen den Betrieb des US-Gefahrstofflagers in Lingenfeld (Kreis Germersheim) hat eine Bürgerinitiative beim Verwaltungsgericht Neustadt gestellt. Das Lager sei formell erst in Betrieb gegangen, nachdem die bis zum 18. Januar 2014 gültige Genehmigung der Kreisverwaltung Germersheim ab