WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 25.09.2018, 20:28 Uhr


In der Nacht örtlich Nebel, im Bergland stellenweise leichter Frost.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Hoher Luftdruck und kühle Meeresluft bestimmen zurzeit das Wetter in NRW.
Die Luftmasse erwärmt sich langsam und trocknet ab.

NEBEL:
Mittwochmorgen örtlich Nebelfelder mit Sichten vereinzelt unter 150 m.

FROST:
In der zweiten Nachthälfte und Mittwochfrüh im Bergland und in
Muldenlagen in Bodennähe leichter Frost, stellenweise auch leichter
Luftfrost.


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 26.09.2018, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, wt