WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 25.09.2018, 20:30 Uhr


Freundliches Herbstwetter, nachts Frost.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein ausgeprägtes Hochdruckgebiet über Benelux verlagert seinen
Schwerpunkt nach Tschechien. Mit einer westlichen Strömung gelangt wieder
wärmere Luft nach Sachsen. 

FROST:
In der zweiten Nachthälfte und am Mittwochmorgen in der Oberlausitz, in
der Großenhainer Pflege, im Dresdner Raum und im Bergland leichter Frost
bis -1, in Muldenlagen bis -5 Grad.


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 26.09.2018, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Oehmichen