Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Sachsen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Donnerstag, 13.12.18, 06:30 Uhr


Meist stark bewölkt, gelegentlich etwas Niederschlag, meist als Schnee.
Gebietsweise Frost und Glätte, im Bergland Dauerfrost.


Wetter- und Warnlage:
Im Einflussbereich eines umfangreichen Hochdruckgebietes über Skandinavien
gelangt mit nördlicher bis nordöstlicher Strömung kalte Festlandsluft
polaren Ursprungs nach Sachsen.

NEBEL:
Bis Mittag im Osterzgebirge oberhalb 600 gebietsweise Nebel, teils mit
Sichten unter 150m.

FROST/GLÄTTE/SCHNEE:
Heute gebietsweise, in der Nacht verbreitet leichter Frost bis -3 Grad, im
Bergland mäßig bis -7, lokal Glätte durch überfrierende Nässe und
örtlich durch geringen Schneefall.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf wechselnd bis stark bewölkt,
nur vereinzelt ein paar Schneeflocken. In Kammlagen von Osterzgebirge bis
zum Mittag gebietsweise Nebel. Tageshöchstwerte zwischen -2 und 1, im
Bergland zwischen -5 und -1 Grad. Meist schwacher Wind aus östlichen
Richtungen. In der Nacht zum Freitag wolkig oder stark bewölkt und meist
niederschlagsfrei. Minima zwischen -2 und -6, im Bergland bis -10 Grad.
Schwacher Ostwind.


Am Freitag Wechsel aus sonnigen und bewölkten Abschnitten. Meist
niederschlagsfrei. Bei schwachem östlichem Wind Temperaturanstieg auf -2
bis 1, im Bergland auf -6 bis -2 Grad. In der Nacht zum Sonnabend vermehrt
stark bewölkt aber trocken. Bei schwachem Ostwind Rückgang der Temperatur
auf -3 bis -6, im Bergland bis -10 Grad.


Am Sonnabend bei wechselnd bewölktem Himmel meist niederschlagsfrei.
Tageshöchsttemperatur zwischen -3 und 1, im Bergland zwischen -6 und -2
Grad. Schwacher Südostwind. In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt
und niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur in der Nacht -2 bis -7 Grad.
Schwacher bis mäßiger Wind aus Südost.


Am Sonntag Bewölkungszunahme und am Nachmittag im Westen aufkommender
Niederschlag, teils als Schnee, teils als Regen, eventuell auch gefrierend
mit Glatteisgefahr. Tageshöchsttemperatur -3 bis 0 Grad. Schwacher bis
mäßiger Südostwind. In der Nacht zum Montag stark bewölkt und zeitweise
leichter Regen oder Schneefall. Tiefsttemperaturen 0 bis -3 Grad. Schwacher
Wind aus Süd bis Südost.


Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach,