Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Schleswig-Holstein und Hamburg

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Dienstag, 21.08.18, 20:30 Uhr


Heute Nacht gering bewölkt, am Mittwoch bei viel Sonne hochsommerlich warm
 


Wetter- und Warnlage:
Ausgehend von hohem Luftdruck über den Azoren und einem Tief über der
Norwegischen See gelangt am Mittwoch vorübergehend sehr warme Luft nach
Norddeutschland.

In den nächsten 24 Stunden keine warnwürdigen Wetterereignisse. 


Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt. Tiefstwerte bei 14, an der See
17 Grad. Meist schwacher südöstlicher Wind.


Am Mittwoch Mix aus Wolken und viel Sonne, trocken. Höchstwerte von 24
Grad in Nordfriesland bis 29 Grad in Hamburg. Meist schwacher Wind.
In der Nacht zum Donnerstag im Nordwesten allmählich Wolkenaufzug.
Tiefstwerte bei 15 Grad. Schwacher, an der Küste mäßiger südlicher
Wind. 


Am Donnerstag von Nordwesten sich verdichtende Bewölkung und nachfolgend
teils gewittriger Regen, im Südosten zunächst länger freundlich.
Temperaturen zwischen 22 in Westerland und 27 Grad in Lauenburg. Mäßiger
und böiger Wind um Südwest. 
In der Nacht zum Freitag teils kräftiger Regen, lokal Gewitter.
Tiefstwerte bei 14 Grad. Mäßiger, an der Küste frischer westlicher Wind.



Am Freitag viele Wolken und zeitweise Schauer. Höchstwerte bei 18 bis 20
Grad. Mäßiger Westwind, an der Küste stark böig. 
In der Nacht zum Samstag viele Wolken, an der Nordseeküste Schauer.
Tiefstwerte bei 11, an der See 14 Grad. Etwas nachlassender und auf
Südwest drehender Wind. 


Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Kristin Krone/ Tobias Schaaf