tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de
  1. England macht Traum-Viertelfinale perfekt
    England hat mit 3:0 gegen den Senegal gewonnen und steht damit im WM-Viertelfinale. Nach zähem Beginn reichten den Three Lions drei gute Aktionen - jetzt wartet Frankreich.
  2. Regierungsgebäude gestürmt: Tote bei Protesten in Syrien
    Seitdem die Regierung wieder die Kontrolle über den größten Teil von Syrien hat, sind Demonstrationen in dem Bürgerkriegsland selten. Im Süden gab es jedoch Proteste, bei denen mindestens zwei Menschen getötet wurden.
  3. Liveticker zum WM-Achtelfinale: England gegen Senegal
    Bei der Fußball-Weltmeisterschaft kämpfen England und Senegal um den Einzug ins Viertelfinale. Dort trifft der Sieger auf Titelverteidiger Frankreich. Verfolgen Sie das Achtelfinal-Spiel live.
  4. Förderprogramm: Die Industrie soll grüner werden
    Wer seine Industrie-Produktion klimafreundlich macht, soll Geld für Investitionen bekommen: Das geht aus einem Entwurf des Wirtschaftsministeriums hervor. Zu Jahresbeginn könnten die ersten Verträge geschlossen werden, kündigt Minister Habeck an.
  5. Mbappé zaubert Frankreich gegen Polen ins WM-Viertelfinale
    Titelverteidiger Frankreich hat bei der Fußball-WM in Katar das Viertelfinale erreicht. Mbappé war beim 3:1 gegen Polen mit zwei Treffern der entscheidende Mann. Lewandowski verwandelte für Polen einen Elfmeter.
  6. F-35-Jets für die Bundeswehr könnten erheblich teurer werden
    Interne Unterlagen des Verteidigungsministeriums belegen laut Medienberichten, dass die Beschaffung des Kampfjets F-35 sich verzögern und deutlich teurer werden könnte. Sie sollen die Tornados der Bundeswehr ersetzen.
  7. US-Programm für Klimaschutz: Wie die EU auf US-Subventionen reagieren will
    Die USA haben mit ihrem Investitionsprogramm für Klimaschutz reichlich Unmut der EU auf sich gezogen. Jetzt hat Kommissionschefin von der Leyen skizziert, wie Brüssel darauf reagieren könnte: mit mehr Geld und weniger Vorschriften.
  8. Großbritannien fällt aus Top Ten der deutschen Handelspartner
    Knapp drei Jahre nach dem Brexit sind in Großbritannien immer noch die Folgen des EU-Austrittes zu spüren - auch beim Außenhandel. Das Vereinigte Königreich fällt erstmals aus den Top-Ten der deutschen Handelspartner.
  9. OPEC+ hält an Fördermenge fest
    Ab morgen gelten EU-Sanktionen gegen die Öleinnahmen Russlands. Die Staaten der OPEC+ haben dennoch ihre bisherigen Ziele für die Ölproduktion bestätigt. Ein Fachkomitee will die Förderstrategie aber alle zwei Monate überprüfen.
  10. Fell der Tibetantilopen: Feinste Wolle, blutiges Geschäft
    Die Wolle der Tibetantilope gilt als die feinste der Welt. Der Handel mit ihr ist streng verboten, weil für die Produktion viele Tiere sterben müssen. In Indien werden Schals dennoch unter dem Ladentisch angeboten - kommen sie auch nach Deutschland? Von F. Amler.