tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de
  1. "Open Arms" darf Balearen anlaufen
    Spanien hat dem Rettungsschiff "Open Arms" angeboten, dass die an Bord verbliebenen 107 Migranten auf den Balearen an Land gehen dürfen. Doch die Seenotretter lehnten auch dieses Angebot ab.
  2. Auftrag von SBB: Schweizer Züge ins "Billiglohnland"
    Die Schweizerischen Bundesbahnen lassen ab 2020 Eisenbahnwagen in Deutschland erneuern. Schweizer Politiker reagieren verärgert: Sie fordern nun strengere Regeln für die Vergabe von Aufträgen. Von Dietrich Karl Mäurer.
  3. Ministerin Kramp-Karrenbauer wirbt für weiteren Anti-IS-Einsatz
    Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hat in Jordanien für eine Fortsetzung des deutschen Mandats für den Kampf gegen die IS-Terrormiliz geworben. In der Koalition regt sich dagegen Widerstand.
  4. Tempo beim Soli - übermorgen im Kabinett
    Union und SPD wollen wichtige Projekte ihrer Großen Koalition rasch auf den Weg bringen. Zur Wohnungspolitik gibt es schon eine Einigung. Die teilweise Abschaffung des Soli soll diese Woche ins Kabinett gehen.
  5. Koalitionsausschuss: GroKo will Mieter entlasten
    Die Große Koalition hat sich im Koalitionsausschuss auf ein Gesetzespaket zur Entlastung von Mietern und Käufern von Immobilien geeinigt. So soll etwa die Mietpreisbremse verlängert und verschärft werden.
  6. Zehntausende schließen "Ehe für alle"
    Zwischen Oktober 2017 und Dezember 2018 ist etwa jede 14. Hochzeit gleichgeschlechtlich gewesen. Insgesamt gab es laut Statistischem Bundesamt in dem Zeitraum 32.904 solche Ehen - mit fallender Tendenz.
  7. US-Regierung: Frist für Handel mit Huawei verlängert
    US-Firmen können erst einmal weiter mit dem chinesischen Netzwerkausrüster und Smartphone-Hersteller Huawei Handel treiben. Die Regierung in Washington gab dem Unternehmen weitere 90 Tage Zeit.
  8. Deutschland nimmt IS-Kinder aus Syrien auf
    Deutschland hat erstmals vier Kinder von IS-Anhängern in Obhut genommen. Eine Delegation nahm sie an der syrisch-irakischen Grenze in Empfang. Von Britta von der Heide, Volkmar Kabisch und Georg Mascolo.
  9. Dänischer Möbelunternehmer Lars Larsen mit 71 gestorben
    Er gründete eine der größten Möbelketten Europas: Jetzt ist Lars Larsen, Begründer der Dänischen Bettenlager, im Alter von 71 Jahren gestorben. Sein Sohn hatte bereits die Führung des Konzerns übernommen.
  10. Merkel bei Festakt in Ungarn: "Aus dem Picknick wurde ein Weltereignis"
    Bundeskanzlerin Merkel hat Ungarn für die Unterstützung bei der Öffnung der Grenzen 1989 gedankt. Sie nahm an einem Festakt in Sopron teil. Ungarns Ministerpräsident Orban betonte, Europas Einheit sei nicht vollendet.