10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Montag, 22.04.2024 bis Montag, 29.04.2024
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Freitag, 19.04.2024, 13:06 Uhr


Wechselhaft mit Sonne, Wolken und teils gewittrigen Schauern. Nur zögernd
milder, weiterhin Nachtfrostgefahr. 


Vorhersage für Deutschland bis Freitag, 26.04.2024,

Am Montag im äußersten Norden überwiegend sonnig oder nur locker
bewölkt, trocken. In den übrigen Regionen unterschiedlich bewölkt mit
sonnigen Abschnitten, aber auch vereinzelten Regen- oder Graupelschauern,
im Bergland Schneeschauer. Weiterhin kühl mit Maxima zwischen 6 und 12
Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost. 
In der Nacht zum Montag teils wolkig, teils klar, kaum noch Schauer.
Tiefsttemperaturen zwischen +2 und -4 Grad, am Boden gebietsweise kälter.

Am Dienstag wechselnd bis stark bewölkt zeitweise Regen oder einzelne
teils gewittrige Schauer, in höheren Lagen auch leichter Schneefall.
Höchstwerte zwischen 8 Grad an der Küste und 12 Grad entlang des Rheins.
Schwacher, teils mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht
zum Mittwoch teils wolkig, teils gering bewölkt. Kaum Niederschlag. Minima
im Süden und Osten leichter Frost um -1 Grad. Im Nordwesten um + 1 Grad.

Am Mittwoch wechselnd bewölkt mit kurzen sonnigen Momenten. Im Norden
zeitweise etwas Regen, im Süden dagegen weitgehend trocken. Höchstwerte 9
bis 13 Grad. Meist mäßiger Wind aus Nordwest. An der Nordseeküste
gelegentlich steife Böen, am Alpenrand schwere Sturmböen. In der Nacht
zum Donnerstag kaum noch Niederschlag. Dabei teils wolkig, teils gering
bewölkt. Abkühlung auf Werte um -1 Grad in den Mittelgebirgen und am
Alpenrand, sonst um + 2 Grad. 

Am Donnerstag wechselnd bis Stark bewölkt zeitweise etwas Regen, in
höheren Berglagen auch leichter Schneefall. Höchsttemperaturen zwischen
10 Grad an der Küste und 14 Grad am Oberrhein. Mäßiger, an der Küste
frischer Nordwestwind, am Alpenrand einzelne schwere Sturmböen. In der
Nacht zum Freitag nur noch selten etwas Regen. Abkühlung im höheren
Bergland auf Werte um 0 Grad, sonst auf Werte um + 3 Grad. 
    
Am Freitag wechselnd, im Westen auch stark bewölkt dort etwas Regen, sonst
weitgehend trocken. Maxima zwischen 10 Grad an der Küste und 16 Grad am
Oberrhein. An der Küste mäßiger, teils frischer Nordwestwind mit
starken, teils stürmischen Böen, am Alpenvorland zunächst noch schwere
Sturmböen, im weiteren Verlauf abklingend. In der Nacht zum Samstag im
Nordwesten noch etwas Regen. Minima zwischen 2 und 8 Grad. Nur in
exponierten Berglagen noch um 0 Grad.
  


Trendprognose für Deutschland,
von Samstag, 27.04.2024 bis Montag, 29.04.2024,


Anfangs in der westhälfte noch etwas Regen, später meist trocken.
Deutlicher Temperaturanstieg.  


Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Stefan Külzer