Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Sachsen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Samstag, 20.07.19, 20:30 Uhr


Ab dem Abend und bis in die Nacht zum Sonntag örtlich Gewitter, teils
unwetterartig mit Starkregen, Böen bis orkanartiger Windstärke. Am
Sonntag sind im Bergland nochmals Gewitter möglich. 


Wetter- und Warnlage:
Die Kaltfront eines über den Britischen Inseln liegenden Tiefs überquert
in der Nacht den Vorhersageraum. Danach folgt wieder zunehmender
Hochdruckeinfluss.


UNWETTER GEWITTER / ORKANARTIGE BÖEN / STARKREGEN / STURM:
Ab dem Abend auflebende und bis in die Nacht andauernde Gewittertätigkeit.
Dabei kräftige und vor allem im Norden möglicherweise linienhafte
Gewitter mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen bis 80 km/h
(Bft 9) und kleinkörnigem Hagel. Örtlich auch UNWETTER durch heftigen
Starkregen bis 40 l/qm in einer Stunde, Hagel bis 3 cm Durchmesser und
schwere Sturmböen mit 90 bis 100 km/h (Bft 10) aus Nordwest. 
Am Sonntag im Bergland einzelne Gewitter mit Starkregen. 


Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt und auch auf den Osten
ausgreifende Gewitter mit örtlichem Unwetterpotential. Temperaturrückgang
auf 19 bis 15 Grad. Von Gewitterböen abgesehen schwachwindig.


Am Sonntag wechselnde Bewölkung, vor allem im Bergland vom Vogtland bis
zur Oberlausitz weitere Schauer und teils kräftige Gewitter.
Höchsttemperaturen 26 bis 29, im Bergland 22 bis 26 Grad. Mäßiger Wind
aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag gering bewölkt, teils
wolkig und niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen 16 bis 12 Grad. Schwacher
Wind aus überwiegend westlichen Richtungen.


Am Montag neben einigen Wolkenfeldern auch sonnige Abschnitte, trocken. Bei
schwachem westlichem Wind Maxima zwischen 26 und 29, im Bergland zwischen
23 und 26 Grad.  In der Nacht zum Dienstag zunehmend locker bewölkt,
niederschlagsfrei. Abkühlung der Luft auf 17 bis 13 Grad. Schwachwindig. 


Am Dienstag meist sonnig und schwacher Westwind. Tageshöchstwerte zwischen
29 und 32, im Bergland zwischen 24 und 29 Grad.  In der Nacht zum Mittwoch
bei überwiegend lockerer Bewölkung und schwachem Westwind
Temperaturrückgang auf 19 bis 14 Grad. 


Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, J. Kantuzer