Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Bayern

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Donnerstag, 09.07.20, 06:30 Uhr


In Nordbayern gebietsweise leichter Regen, allmählich nach Nordosten
abziehend. Im Süden freundlicher Sonne-Wolken-Mix und sehr warm.


Wetter- und Warnlage:
Der Norden wird von einer Luftmassengrenze beeinflusst. Im Süden dominiert
Hochdruckeinfluss.

In den nächsten 24 Stunden wird kein warnwürdiges Wetter erwartet.  


Detaillierter Wetterablauf:
Heute Vormittag in Nordbayern stark bewölkt, dazu zeitweise Regen oder
Schauer. Am Nachmittag nach Nordosten abziehende Niederschlag und
anschließend etwas Sonne. Südlich der Donau mehr Sonne als Wolken,
trocken. Maxima um 21 Grad im Frankenwald, bis 30 Grad am Inn. Mäßiger
Westwind, in Franken zeitweise starke Böen. 

In der Nacht zum Freitag in Franken anfangs noch stark bewölkt, aber meist
schon trocken. Im Süden gering bewölkt oder klar. In der zweiten
Nachthälfte überall trocken, nördlich der Donau durchziehende
Wolkenfelder. Tiefstwerte 17 Grad in Mittelfranken, bis 11 Grad in
Niederbayern.


Am Freitag in Franken wolkig und zeitweise etwas Regen. Im Süden längere
sonnige Abschnitte. Am Nachmittag und Abend vorwiegend am Alpenrand
vermehrt Schauer und Gewitter. Höchstwerte 24 bis 32 Grad, am wärmsten
südlich der Donau. Mäßiger bis starker Südwest- bis Westwind. In
Gewitternähe Sturmböen.

In der Nacht zum Samstag an den Alpen und im Vorland zunächst Gewitter,
später in schauerartigen, teils kräftigen Regen übergehend. Sonst
verbreitet schauerartiger Regen, allmählich von Unterfranken nachlassend.
Tiefstwerte 16 bis 10 Grad.  


Am Samstag südlich Alb gebietsweise schauerartiger Regen, im Tagesverlauf
nach Südosten zurückziehend. Von Hessen her zunehmend Auflockerungen mit
etwas Sonne. Maximal 16 bis 22 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord
bis Nordwest. 

In der Nacht zum Sonntag an den Alpen teils wolkig, abklingender Regen.
Sonst oft gering bewölkt oder klar. Im Südosten örtlich Nebel.
Tiefstwerte 11 bis 6 Grad. 


Am Sonntag neben ein paar Wolken viel Sonne. Höchstwerte 19 bis 24 Grad.
Meist schwacher Wind um Nord.

In der Nacht zum Montag oft sternenklar. Tiefstwerte 12 bis 6 Grad.  


Deutscher Wetterdienst, RWB München, Brüser