WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 23.03.2019, 20:30 Uhr


Durchzug von Wolkenfeldern, niederschlagsfrei.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Auf der Rückseite eines nach Brandenburg abgezogenen Tiefausläufers
fließt mit einer nordwestlichen Strömung kühlere Meeresluft ein, die
unter schwachen Hochdruckeinfluss gelangt.

Es werden keine warnrelevanten Wetterereignisse erwartet.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 24.03.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ma