WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 25.04.2018, 06:30 Uhr


Windböen, zeitweise Sturmböen, nachmittags nachlassend, zeitweise
kräftiger Regen.



Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein Tief zieht nachts von der Deutschen Bucht zur Ostsee und bringt
kühlere Meeresluft mit.

WINDBÖEN/STURMBÖEN: 
Bis zum späten Nachmittag verbreitet Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus
westlichen Richtungen. Dabei zeitweise auch Sturmböen um 65, vereinzelt um
80 km/h (Bft 8 bis 9).



Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 25.04.2018, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Bauditz