Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 25.04.2018, 05:00 Uhr


Am Mittwoch in der Nordhälfte teils stürmisch. Vereinzelt Gewitter. 


Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Donnerstag, 26.04.2018, 24:00 Uhr

Am Mittwoch verbreitete steife, in exponierten Lagen auch stürmische Böen
(Bft 7 bis 8) aus Südwest. In der Nordhälfte von West nach Ost
vorübergehend Sturmböen (Bft 9) aus Südwest bis West, an den Küsten und
im Norddeutschen Tiefland schwere Sturmböen (Bft 10) kurzzeitig nicht
ausgeschlossen. Auf exponierten Berggipfeln Sturm- und schwere Sturmböen.
Von Nordwest nach Südost Schauer und vereinzelt kurze Graupelgewitter mit
Böen Bft 8 bis 9.
Abends und nachts rasche Wetterberuhigung.

Am Donnerstag im Tagesverlauf in der Nordhälfte Gewitter mit Graupel und
stürmischen Böen wahrscheinlich. Abends rasche Wetterberuhigung.



Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Samstag, 28.04.2018

Am Freitag am Alpenrand einzelne Gewitter in Verbindung mit Starkregen und
Hagel wahrscheinlich. Sonst keine signifikanten Wettererscheinungen.  

Am Samstag im Südosten Bayerns Entwicklung einzelner Gewitter teils mit
Starkregen und Hagel wahrscheinlich. 


Ausblick bis Montag, 30.04.2018
Am Sonntag und Montag in der Südosthälfte gebietsweise Gewitter, dabei
zunehmende Gefahr für lokal unwetterartige Entwicklungen aufgrund von
Starkregen und Hagel. 




















Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 25.04.2018, 07:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach