WARNLAGEBERICHT für Hessen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 18.06.2019, 06:58 Uhr


Heiter bis wolkig, heiß. Ab dem Nachmittag nach Norden hin geringes
Gewitterrisiko. Kommende Nacht teils wolkig, teils klar, trocken. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Zunächst bestimmt noch Hochdruckeinfluss das Wetter in Hessen. Dabei
werden mit einer südwestlichen Strömung zunehmend sehr warme bis heiße
Luftmassen herangeführt, in der es ab dem späten Nachmittag vereinzelt
zur Auslösung einzelner Gewitter kommen kann.

GEWITTER:
Am späten Nachmittag und am Abend können in Nord- und Mittelhessen sehr
vereinzelt GEWITTER mit STARKREGEN zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit,
kleinkörnigem HAGEL und STURMBÖEN bis 85 km/h (Bft 9) auftreten. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 18.06.2019, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Wk, Sb